Datenschutz

1. Name und Kontaktdaten der Verantwortlichen

Richter GmbH, Borsigstraße 2-4, 51381 Leverkusen

Telefon: 0 21 71 / 80 05 – 0, Telefax: 0 21 71 / 88 80, E-Mail: info@richter-leverkusen.de

 

2. Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten

KHBL Service- und Wirtschaftsgesellschaft mbH, Altenberger-Dom-Straße 200, 51467 Bergisch Gladbach

Telefon: 0 22 02 / 93 59 – 620, E-Mail: datenschutz@service-handwerk.de

 

3. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a) Beim Besuch der Webseite

Beim Aufrufen unserer Webseite werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Webseite gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Webseite, von welcher der Zugriff auf unsere Webseite erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Webseite,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

 

c) Bei Nutzung unseres Kontaktformulars

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Webseite bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Die Angaben (insbesondere Vor- & Nachname, Telefon, E-Mail, Betreff und Nachricht) erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 b, c und f DSGVO. Das berechtigte Interesse liegt in der Beantwortung Ihrer Anfrage. Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht sofern sie nicht einem späteren Vertragsschluss dienen.

 

d) Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

Wir erheben und verarbeiten die personenbezogenen Daten von Bewerbenden zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 b DSGVO. Schließen wir einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerbenden, werden die übermittelten Daten zum Zweck der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird von uns kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerbenden geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen sechs Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

 

4. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie nach Art. 6 Abs. 1 a DSGVO Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

 

5. Löschung

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist, es sei denn, es liegen andere gesetzliche Vorschriften und Bestimmungen vor, wie zum Beispiel aus dem Handelsgesetzbuch oder der Abgabenordnung. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

 

6. Cookies

a.) Wir setzen auf unserer Webseite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch er-stellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben.

Wir setzen Cookies zum Zweck der Funktionalität ein und Cookies, die für den Betrieb der Webseite erforderlich sind. Rechtsgrundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 f DSGVO. Diese werden nach Verlassen unserer Webseite automatisch gelöscht.

 

7. Google Maps

Für die Einbindung von interaktiven Karten benutzen wir den Dienst Google Maps. Der Betreiber ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Eine Datenübertragung an Google findet nicht statt.

Aktivieren Sie Google Maps werden Sie auf die Seite des Betreibers weitergeleitet. Die Nutzungsdaten, die von Google dann verarbeitet werden, werden in den USA gespeichert. Sowohl Google als auch staatliche Behörden haben Zugriff auf diese Daten. Diese Daten werden mit anderen Daten des Nutzers wie beispielsweise dem Suchverlauf, persönlichen Accounts, den Nutzungsdaten anderer Geräte und allen anderen Daten, die Google zu diesem Nutzer vorliegen, verknüpft. Für weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten und Hilfestellung bei Ihren Kontoeinstellungen verweisen wir auf die Datenschutzerklärung von Google.

 

8. Facebook

Wir betreiben auf Facebook eine Fanpage, um dort Informationen über uns anzubieten oder mit den dort aktiven Nutzern zu kommunizieren. Anbieter ist Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland. Dabei können Ihre Daten außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden. Außerdem werden Ihre Daten innerhalb sozialer Netzwerke im Regelfall für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. So kann Ihr Nutzungsverhalten analysiert und daraus Nutzungsprofile erstellt und anhand dessen dann z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Netzwerke angezeigt werden. Für detaillierte Informationen zu den jeweiligen Verarbeitungsformen und Ihren Rechten verweisen wir auf die Datenschutzerklärungen und Angaben von Facebook. Sollten Sie Betroffenenrechte gelten machen wollen, ist dies am effektivsten über Facebook selbst, da nur Facebook Zugriff auf die gesamten Daten von Ihnen hat. Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

9. Betroffenenrechte

Sie können von uns jederzeit Auskunft, Berichtigung, Löschung und die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit geltend machen. Darüber hinaus haben Sie das Recht, sich an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden.

 

10. Einwilligung

Sollten Sie uns eine Einwilligungserklärung gegeben haben, können Sie diese jederzeit ohne Angabe von Gründen ändern oder widerrufen. Datenverarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind hiervon nicht betroffen.

 

11. Widerspruchsrecht

Sie können der Verarbeitung und Weitergabe Ihrer Daten nach Art. 21 DSGVO WIDERSPRECHEN.